Portmonee deluxe

Das war ein echtes Herzensprojekt!! Ich wollte immer schon eine Geldbörse nähen mit allem Drum und Dran und vorallem mit einem umlaufenden Reißverschluss. Die meisten Schnittmuster sind ja mit Steckverschluss oder so. Da ich kein Schnittmuster gefunden hab das alle meine Wünsche vereint hab ich mir (wie so oft) selbst eines gebaut / gebastelt 😉 Am längsten hat es gedauert bis ich verstanden hab WIE ich mein Portmonee nähen soll. Wie geht das mit den Flügeln und wo bitte ist die Wendeöffnung? Reißverschluss?? Hilfe!! Intensive Recherche im www und einige youtube Videos später war mir alles klar. Der Trick ist die richtige ‚Faltung‘ der Innenteile und dass die Wendenöffnung eigentlich eine Überlappung der beiden Innenteile ist. Also flugs mein eigenes Schnittmuster gebastelt  (groß genug damit auch der Pass reinpasst) mit vielen Fächern für Karten, eine extra großes Münzfach, Trennwände und noch mehr Zipperfächer. Sogar ein transparentes Fach für Fotos ist dabei. Verstärkt hab ich die Seiten mit einem zerlegten Platzset aus dickerem Plastik. Ziemlich riskant war es beim Prototyp gleich mein schönstes petrolfarbenes glitzerndes Korkleder zu verwenden 😉 aber es hat sich gelohnt und ich bin echt happy mit dem Ergebnis!! Die seitlichen Flügeln waren etwas tricky aber jetzt weiß ich Bescheid … die nächsten Portmonees kommen bestimmt. Ein wunderbares Geschenk für Geburtstage oder Xmas…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s