Zuhause im (Spüli)Glück

Es gibt ja den Brauch, beim ersten Besuch in einer neuen Wohnung Brot und Salz als Geschenk mitzubringen…. finde ich persönlich ein bisschen phantasielos 😉 Ich schenk meiner Freundin zum Einzug lieber eine kleine feine Spülischürzenkollektion. Hat sie bestimmt noch nicht *grins*  Alle Schürzen sind zum Wenden, aus Baumwolle und Unikate. Ich hoffe sie gefallen ihr. „Dinge die die Welt nicht braucht aber süß sind sie trotzdem“ sind nicht jedermanns Sache, ich jedenfalls liebe sie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s