Oh la la tres chic: Spüli Haute Couture

Genie oder Wahnsinn? Ich würde sagen: ein wahnsinnig genialer kreativer verrückter, sehr lustiger und bestimmt einzigartiger Nähspaß! Inwieweit meine Kollektion alltagstauglich ist, wird sich noch zeigen. Haute Couture ist eben nicht Prêt-à-porter 😉 Die wilde Spüli-Dame in Leder und Ketten ist jedenfalls praktisch abwischbar, die beiden Polizisten sowie die rockigen Kollegen können bestimmt bei 30„Oh la la tres chic: Spüli Haute Couture“ weiterlesen

Rockerbraut

Prêt-à-porter Spüli-Kollektionen hab ich zur Genüge genäht – die junge Generation trägt jetzt Haute Coutur! Als mich eine Freundin um ein richtig rockiges Spülikleid (am besten mit Leder und Nieten) bat, hab ich erstmal Tränen gelacht. Geschmäcker sind verschieden und so eine Spülischütze soll ja schließlich zur Einrichtung und den Vorlieben der Besitzer passen. Noch„Rockerbraut“ weiterlesen

Zuhause im (Spüli)Glück

Es gibt ja den Brauch, beim ersten Besuch in einer neuen Wohnung Brot und Salz als Geschenk mitzubringen…. finde ich persönlich ein bisschen phantasielos 😉 Ich schenk meiner Freundin zum Einzug lieber eine kleine feine Spülischürzenkollektion. Hat sie bestimmt noch nicht *grins*  Alle Schürzen sind zum Wenden, aus Baumwolle und Unikate. Ich hoffe sie gefallen ihr. „Dinge„Zuhause im (Spüli)Glück“ weiterlesen

Tirol Sofa Style

Hier ein paar Impressionen von neuen Taschentuchsofas im Tirol Look! Besonders entzückend finde ich die beiden Spülischürzen im Dirndl-Stil, fast zu schön um sie zu verschenken. Im Hintergrund versteckt sich noch eine Fußball-Variante … ein paar (ok, zwei) männlichen Sofa-Fan gibts tatsächlich *grins*

Schürzenparade

Spülischürzen fand ich ja immer schon genial. Bei dieser Kollektion habe ich sie weiterentwickelt und erstmals WENDE-Spülischürzen genäht. Zwei Modelle in einem – einfach umdrehen wenn mal eine Seite schmutzig ist. Jede einzelne Schürze ist mit Liebe zum Detail genäht und garantiert ein Unikat.

Gelungenes Weihnachteln – Impressionen

Die zwei Tage Weihnachteln im Atelier Labek waren ein voller Erfolg! Viele liebe Menschen, viel Interessantes, viel Kunstvolles, viel Lustiges und noch mehr Leckeres. Ich habs sehr genossen – und erfreue mich seit Freitag an einem wunderschönen Gemälde, ein echtes Unikat von (m)einem sehr begabten 5-Jährigen. Und: Ich hab doch tatsächlich Gleichgesinnte bzw. Spülischürzen-Begeisterte gefunden. Das„Gelungenes Weihnachteln – Impressionen“ weiterlesen

Kleines Püppchen …

Ich nähe ja oft für die lieben Kleinen, aber für sooo kleine Püppchen, das war mal eine neue Herausforderung! Es hat Spaß gemacht und sich gelohnt, denn die Freude war riesig *yipee*  Jetzt können die beiden Prinzessinnen mit Milla und Erna im Partnerlook gehen! Da das erste Tirol-goes-Berlin-Küchenset viel und gerne in Verwendung ist habe ich für„Kleines Püppchen …“ weiterlesen

Tiroler Küche goes Berlin

Dieses traumhafte Küchenset zu nähen hat so viel Spaß gemacht! Ach, ich glaub ich näh auch noch eines für mich.Da ich meiner liebsten Freundin leider nicht persönlich beim Umzug in Berlin helfen kann, unterstütze ich sie eben auf meine Weise. Sie hat sich ein typisch österreichisches Küchenset gewünscht, mir dabei völlig freie Hand gelassen und„Tiroler Küche goes Berlin“ weiterlesen

(Spüli)Schürzenjäger aufgepasst!

Die süßen Frottee-Kleidchen für die Spülmittelflasch sorgten schon oft für Begeisterung und Jubelrufe. Klar, sie gehören wohl in die Kategorie „Dinge die die Welt nicht braucht“ aber soooo witzig-niedlich-süß-originell, oder? Ich steh total drauf. Perfekte Geschenksidee für Menschen, die (glauben) schon alles zu haben. Eine Spülischütze mit ziemlicher Sicherheit noch nicht!  eines der neuen Teilchen verschönert„(Spüli)Schürzenjäger aufgepasst!“ weiterlesen