Rucksack-Refreshing

Kommt relativ selten vor, dass ich sprachlos bin, aber meine beste Freundin hat es geschafft mit dem Satz: „Ich weiß, es war ein Fehler, aber ich habe ihn gewaschen“. Ein FEHLER?? Oilskin zu waschen ist eine Katastrophe 😱 …. die Bauchtasche war übrigens auch mit in der Waschmaschine 😂  Soviel zur schlechten Nachricht. Die gute:„Rucksack-Refreshing“ weiterlesen

Wunscherfüllung: Sportbeutel

Was ist schöner als das Nähen selbst? Ganz klar: Die Freude und die glücklichen Gesichter der neuen Besitzer!! Zu wissen, dass ich jemandem ein Unikat genau nach Wunsch genäht habe, ist das aller aller Beste überhaupt – und wenn ich Reaktionen bekomme wie „einfach mega, danke für diesen unglaublich coolen Sportbeutel“🥰 Der Rucksack hat die Maße„Wunscherfüllung: Sportbeutel“ weiterlesen

Allroundtalent

Darf ich vorstellen: meine neues Allroundtalent 🤗 Ein Shopper im praktischen Format 30x36x15 cm aus meinem geliebten Oilskin in der Farbe curry, mit zwei Henkellängen und Rucksackfunktion! Den Schnitt hab ich selbst gebastelt – inspiriert von einem bekannten skandinavischen Hersteller. Absolut unverzichtbar weil so praktisch sind die vielen Fächer außen und innen. Meine neue Tasche hat sich im Alltag„Allroundtalent“ weiterlesen

Mia san mia! Fan-Rucksack deluxe

Saugeil, das übertrifft bei weitem meine Erwartungen! … Ich glaube nicht, dass es ein schöneres Lob gibt 🤗 Wünsche dem neuen Besitzer viel Freude mit seinem einzigartigen Fan-Rucksack. Für diesen ganz besondere Rucksackbeutel habe ich zwei „heilige“ FC Bayern Trikots zerlegt – und, zugegeben, etwas geschwitzt beim Zerschneiden. Gar nicht auszudenken, wenn das Projekt misslungen wäre 😉„Mia san mia! Fan-Rucksack deluxe“ weiterlesen

Vorfreude

Genau heute wärs gewesen – unser Atelierfest 😔 Ich weiß nicht wann, aber ich weiß, dass es stattfinden wird! Aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Irgendwann ist auch diese Krise vorbei und dann werden wir wieder feiern und zusammensein können. Bis es soweit ist – und um die Wartezeit zu verkürzen – zeige ich euch heute ein„Vorfreude“ weiterlesen

Man kann nie genug Taschen haben

Eine der Weisheiten, die mir meine Oma mit auf den Weg gegeben hat. Gilt natürlich auch für Rucksäcke. Und diesen hier – Ohmeingott – den liebe ich! Das Beste daran: es ist meiner! Bereits während der Arbeit an der Schwedenbombe aka Schwedenrucksack war klar, dass ich unbedingt auch einen blauen brauche. Oilskin ist zweifellos der„Man kann nie genug Taschen haben“ weiterlesen

Exquisite Schwedenbombe aka der I-love-Sweden-Rucksack

This Rucksack Takes It All! Honey how you thrill me! Mamma Mia, ich hab DAS ultimative Geschenk für einen Vollblut-Schweden-Fan genäht: Rucksacktraum aus blauem Oilskin Heavy mit gelbem Gurtband und landestypischen Akzenten (Dalapferd Applikation und Flagge). Materialien sind größtenteils von Snaply, Futterstoff und Webband hab ich bei Etsy entdeckt. Die Zubehör-Recherche und das Nähen haben so„Exquisite Schwedenbombe aka der I-love-Sweden-Rucksack“ weiterlesen

Perfekte Reisebegleitung jetzt auch für ihn

Männer sind Neuem (ähm Genähtem) gegenüber ja oft etwas skeptisch bzw. müssen erst überzeugt werden…  Mein Urlaub-leicht-und-praktisch-Rucksackbeutel hat das jetzt geschafft! Hat mich riesig gefreut, dass ich gebeten wurde eine männliche Variante zu nähen und dass diese auch bereits im Einsatz ist. Genäht aus robustem Möbelstoff in Kombi mit Kunstleder in der aufregenden Farbe schwarz 😉 Viel„Perfekte Reisebegleitung jetzt auch für ihn“ weiterlesen

Wickelrucksack deluxe

Nichts verschwenden, wiederverwenden! Aus einem alten Rauleder-Kostüm (Blazer und Hose) habe ich einen geräumigen Rucksack genäht. Was relativ einfach klingt war doch eine größere Herausforderung als gedacht. Ich sage dazu nur: Man wächst mit seinen Aufgaben! Trifft allerdings nur auf mich zu, denn meine geliebte Nähmaschine ist immer noch sauer auf mich *grins*Das Ergebnis kann„Wickelrucksack deluxe“ weiterlesen

Einmal waschen, waxen, föhnen bitte!

Oops.. Ich hab das getan wovor alle warnen: ICH HABE OILSKIN GEWASCHEN!!!!! Noch dazu den Oilskin Heavy. Naja, immerhin waren nur Teile des Rucksacks aus dem heiligen maximal-kalt-abwischen-Material. Aber nach drei Wochen Strandurlaub gings nicht anders, und ich hab auch nur gaaanz wenig Waschmittel und das Handwäscheprogramm verwendet. Das Ergebnis war furchtbar, die Beschichtung fast„Einmal waschen, waxen, föhnen bitte!“ weiterlesen