Blumentöpfe DIY

Wovon hat man immer zu viel und trotzdem nie den passenden? Blumentöpfe 😉 Mir gehts zumindest so…Hab beschlossen mich 1. nicht mehr deswegen zu ärgern, 2. alle unpassenden/unhübschen Tontöpfe zu entfernen und 3. Blumentöpfe nur noch zu nähen. Geht superschnell und ist auch ein ideales Anfänger-Nähprojekt. Genäht wie ein einfaches Utensilo. Meine beiden Töpfchen haben einen runden Boden, sind mit Vlies verstärkt und die unteren Innenteile sind aus Wachstuch/beschichteter Baumwolle. An den beiden seitlichen Schlaufen könnte man bei Bedarf die „Töpfe“ auch aufhängen. Freue mich jetzt noch mehr auf den Frühling 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s