Yogakissen

Ohmmmm… Yogakissen aus Jeans-Canvas und Möbelvelour für meine Schwägerin zum Geburtstag! Finde den Stoff fast so schön wie echten Jeansstoff (Notlösung da meine Vorräte momentan leider aufgebraucht sind). Das Kissen hat einen Durchmesser von 30 cm, eine Höhe von 16 cm, einen praktischen seitlichen Griff und ein mit Dinkelspelzen gefülltes Inlet. Wünsche viele entspannende Stunden damit – Namaste 🧘‍♀️🕉

zurück nach oben

Die erste Handtasche!

Jetzt wirds stylish im Kindergarten! Aus Jeans und in den Lieblingsfarben blau und pink hab ich diese süße kleine Tasche (20 x 15cm) für eine junge Dame genäht – sie hat sich so sehr ihr erste eigene Handtasche gewünscht. Da helfe ich natürlich gerne 🥰 Sie kann ihre Tasche quer oder lässig über die Schulter tragen (Kordel ist verstellbar) oder auch als Clutch. Der Regenbogenzipper bringt einen Hauch Glamour und der Bambi-Futterstoff ist einfach nur wow! 

zurück nach oben

Startklar!

Meine Freundin hat sich für ihren Sohn, der jederzeit kommen könnte, noch ein paar hübsche Teile in Größe 50/56 gewünscht – Musik in meinen Ohren! Enstanden sind zwei entzückende Strampler, zwei Pumphosen, Mützen und eine kleine Wickelweste. Alles aus Jersey und French terry, bequem und einfach nur süß. Ich weiß auch schon wie der Kleine heißen soll! Perfekt, denn die Buchstabengirlande ist bereits in Arbeit (hoffentlich entscheiden sie sich nicht spontan für einen anderen Namen). Hat Spaß gemacht mal wieder so etwas kleines zu nähen – und ich bin auch richtig froh, endlich meine Angst vor Jerseydruckknöpfen überwunden zu haben 😬🤭

zurück nach oben

Was wäre der Frühling ohne neue Tasche?

Hab in den Osterferien an einem neuen Taschenschnitt gebastelt. Obwohl ich ja am liebsten Bauchtaschen trage – also die crossover Variante – wollte ich eine weniger sportliche Tasche, eine die auch als Handtasche chic aussieht und etwas mehr Volumen hat. Inspiriert von der Fjällraven Kanken Hip Pack passt in meine Neue mit den Maßen 18 x 26 x 8 cm (H x B x T) alles Nötige hinein. Und das Beste: Ich kann sie quer als Crossbodybag tragen, als Schultertasche und auch als Hüfttasche – love it 😍

Mein 3in1-Schätzchen ist genäht aus Oilskin (absolutes Lieblingsmaterial) und hat außen und innen je zwei Fächer (Zipper und Steckfach). Für mehr Stand sorgt der abwischbare Einlegeboden (beschichtete Baumwolle) der per Druckknöpfe auch abnehmbar ist. Der kleine Tragegriff sieht nicht nur süß aus, sondern ist auch noch richtig praktisch. Summasummarum: Experiment gelungen! Bin absolut begeistert von Schnitt und Funktionalität, werde bestimmt noch weitere Exemplare nähen! Auch wenn die Möglichkeit momentan recht bescheiden sind – ich freu mich darauf mein neues Täschchen auszuführen. Mit so einer tollen Tasche macht spazierengehn doch gleich viel mehr Spaß!
apropos Frühling… ich hätte die Fotos lieber ohne Schnee gemacht, aber der April macht ja bekanntlich sein eigenes Ding 🙄

zurück nach oben

Magic Dragon

Aus Elliot dem Schmunzelmonster wurde Elliot das Kuschelmonster. Der bunte drei Meter lange Drache ist aus Nikistoff genäht, hat vier Kissenfüllungen im Bauch, ein freundliches Wesen, knisternde Stacheln und Ohren und immer ein wachsames Auge. Ich hoffe mein bunter Freund wird seinem neuen Besitzer (noch schlummert er in Mamas Bauch) viel Freude und vorallem stets süße Träume bescheren.

Für meinen Elliot stand der Drache Feo von kullaloo Pate, den Schnitt hab ich mir aber selbst zusammengestellt.

zurück nach oben

Tasche Jamie

Da ich momentan so im Taschen-Näh-Flow bin, hab ich auch eine nur für mich gemacht – zur Abwechslung mal kein Jeans (Vorrat aufgebraucht) sondern mit Karo/Tartanmuster – das mag ich grad wahnsinnig gerne. In meine neue große „Jamie-Bag“ – alle Outlander-Fans wissen Bescheid 😉 passt auch locker der Laptop rein…Irgendwann hat das Homeoffice ja hoffentlich ein Ende. Genäht aus meinem geliebten blauen Oilskin heavy in Kombination mit robustem Canvas, Gurtband und Echtlederriemen in der Farbe cognac, Buchschrauben und Nieten als Eyecatcher, innen gibts Fächer, Schlüsselband und ein abmehmbares Extra-Täschchen. Diese Tasche ist nicht im Onlineshop erhältlich. Du kannst aber deine persönliche Wunschtasche jederzeit gerne bei mir in Auftrag geben – Größe, Stoffe, Ausstattung etc. alles genau so wie du magst – schreibt mich gerne an.

zurück nach oben

Etwas ganz Besonderes

Mir geht das Herz auf, wenn ich mit meinem Nähen jemanden glücklich machen kann 💝 Eine Freundin und passionierte Kindergartenpädagogin hat mich kürzlich gefragt, ob ich für ein Mädchen aus ihrer Gruppe etwas nähen könnte. Sie möchte der 5-Jährigen so gern eine Freude machen und ihr etwas ganz Besonderes schenken: etwas Hübsches, bequemes und vor allem endlich etwas das passt! Die kleine Prinzessin hat krankheitsbedingt nämlich besondere Ansprüche bzw. Maße und findet bei den gängigen Konfektionsgrößen leider nur selten passende Kleidung. Da ist es ein Glück, Nähen zu können. Nach einer gemeinsamen Stoff-Shoppingtour (natürlich alles in ihren Lieblingsfarben) gings los: Entstanden sind – fürs erste – zwei superbequeme Hosen und zwei entzückende Kleidchen (Jersey und Sweat). Zu sehen, wie gut alles passt und wie sehr sich die Kleine darüber freut, ist das Allerschönste für mich!!!

zurück nach oben

Jeans Upcycling Bags – Part II

und weiter gehts mit dem Wiederverwenden und Weiterverarbeiten: Die coole und extra große Hüfttasche aus grauem Jeansstoff mit goldenem Reißverschluss und praktischen Innenfächern ist ab sofort im Onlineshop verfügbar. Ebenso die geräumige Handtasche aus braunem Oilskin light in Kombi mit geblümten Canvas! Schaut vorbei und viel Spaß beim Stöbern 🙂 … Alle Produkte im Shop sind versandkostenfrei ab 50 Euro!

zurück nach oben

Genähte Nachhaltigkeit – Jeans Upcycling Bags

Wenn meine Freunde ausmisten/aufräumen ist das immer eine prima Sache: Mehr Platz im Schrank für sie und neues Material für mich! Ganz oft werden Taschen und Jeans nur weggegeben, weil sie nicht mehr passen oder gefallen – und nicht, weil sie kaputt sind. Schade drum und immer her damit, sag ich. Und selbst wenn es Gebrauchsspuren gibt: Teile davon kann ich immer gebrauchen (Karabiner, Reissverschüsse etc). An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die mich immer wieder mit diesen wertvollen Rohstoffen versorgen. In den letzten Tage hab ich einen Haufen Jeans und diverse Handtaschen zerlegt und – in Kombination mit anderen Stoffen – zu einer neuen kleinen Taschen-Kollektion vernäht. Et voilá, ich präsentiere meine Upcycling Bags! Jede Tasche ist ein bisschen anders, jede ein Unikat – und jede ab sofort im Onlineshop verfügbar.

Gern hauche (bzw. nähe) ich auch deiner alten Jeans und oder Tasche neues Leben ein – schreib mich einfach an! 

zurück nach oben