Einhörnchen 2.0

In Berlin feiern demnächst zwei Mädels kurz nacheinander Geburtstag und freuen sich dann hoffentlich über meinen Einhorn-Beitrag. Die Große (7) bekommt ein leichtes ungefüttertes Sommerröckchen aus Baumwollstoff mit Spitzenborte am Saum, mit breitem Bund und (natürlich!!) passendem Rock für die Barbie. Ich hoffe der Einhorn-Rock ist ein angemessener Ersatz für den so heiß geliebten (und„Einhörnchen 2.0“ weiterlesen

Barbietracht

Nachdem ich für die gute Dame bereits chice Alltagsklamotten genäht habe (und auf den Geschmack gekommen bin), konnte ich einfach nicht widerstehen, auch ein Dirndl zu versuchen. Entstanden sind dann gleich mehrere, mit Wechsel-Schürzen und sogar mit Spitzen-Unterrock). Lieben Dank an meine Freundin S., die mir von Omas Original Trachtenschürze ein Stückchen Stoff abgeschnitten hat„Barbietracht“ weiterlesen

Endlich bist du da!

Herzlich Willkommen im Leben kleiner Mann, wir haben dich alle schon sehnsüchtig erwartet. Als Willkommensgeschenk gibts bequeme Jersey-Höschen inkl. Mützchen in zwei verschiedenen Größen. Deine Mama darf nun endlich die große Wickeltasche verwenden (die kleine natürlich auch!). Deine große Schwester geht auch nicht leer aus, sie freut sich hoffentlich über das neues Barbiekleidchen. Den dezenten Hinweis auf den fehlenden„Endlich bist du da!“ weiterlesen

Jahresendproduktion …

Der erste Post im neuen Jahr ist ein kleiner Rückblick auf meinen nähintensiven Dezember. Es sind diverse Xmas/Geburtstags/ohne-Anlass-Geschenke entstanden – darunter Babysets (Jersey, Sweat), verschiedenste Beanies, eine Mädchenvariante der beliebten Tiroler Pumphosen, ein Kuschelkissen für die Katzenbegeisterte Nichte (Digitaldruck-Baumwollstoff … gäbs auch mit Hunden. Geschmäcker sind verschieden *grins*), Schlüsselanhänger,  eine neue Sofalandschaft, Barbiekleidchen  uvm… Hoffe ihr seid gestern alle gut gerutscht –„Jahresendproduktion …“ weiterlesen

Puppenspielerei

Ab wann ist man eigentlich zu alt, um mit Barbies zu spielen? 😉Ursprünglich wollte ich ja nur EIN oder maximal ZWEI Kleider nähen, es einfach mal versuchen – als Weihnachtsgeschenk für meine Berliner Mädels. Bin sehr gespannt wie es ihnen gefallen wird.Ja was soll ich sagen? Diese irrsinnige, kleinteilige Fummlerei, das Schnittausdenken und mit Bändern,„Puppenspielerei“ weiterlesen