Barbietracht

Nachdem ich für die gute Dame bereits chice Alltagsklamotten genäht habe (und auf den Geschmack gekommen bin), konnte ich einfach nicht widerstehen, auch ein Dirndl zu versuchen. Entstanden sind dann gleich mehrere, mit Wechsel-Schürzen und sogar mit Spitzen-Unterrock). Lieben Dank an meine Freundin S., die mir von Omas Original Trachtenschürze ein Stückchen Stoff abgeschnitten hat (der schwarz gemusterte). Bin total begeistert von den Kleidern, könnt auch gar nicht sagen welches davon mir am besten gefällt. Hach, fast zu schön um sie herzuschenken 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s