Save the Date: Atelierfest am 17. und 18.April!

Carolin Labek & Friends laden am 17. und 18. April zum Atelierfest / Ausstellung „5 Jahre Kunst im Stiegenhaus“ ein – und ich darf auch wieder mit dabei sein 🤩 wie aufregend! … Deshalb ist es hier im Blog momentan auch etwas ruhiger, ich stecke tief in Vorbereitungen! Was erwartet Euch? Eine feine Auswahl an„Save the Date: Atelierfest am 17. und 18.April!“ weiterlesen

Ein wahrer Blickfang

Egal ob Leinwand, Holz, Papier oder Stoff – die Kufsteiner Künstlerin Carolin Labek beherrscht alle Untergründe! Ihr/unser jüngster Coup ist dieses großartige Kissen, absolutes Unikat. Denn im Unterschied zu unseren Druckkissen ist dieses Werk 100% einmalig. Ich bin wahnsinnig gespannt und voller Vorfreude auf weitere Stoff-Kunstwerke. Gemalt mit Stofffarben auf Baumwolle, vernäht mit grauem Samt, unten„Ein wahrer Blickfang“ weiterlesen

Jag älskar dig Sverige!

So sieht wahre Schwedenliebe aus! Den passenden Rucksack hat meine schwedenbegeisterte Freundin bereits. Jetzt haben wir dafür gesorgt, dass auch ihre Wohnung zum Thema passt, hihi. Den 5-Meter-Großeinkauf bei spoonflower.com (sehr cool, dort kann man sich sein Wunschdesign auf Wunschstoff drucken lassen) habe ich vernäht zu:– Bettdecke (200 x 140 cm) mit passendem Kissenüberzug (90„Jag älskar dig Sverige!“ weiterlesen

Nachschub! noch mehr einzigARTige Kuschelunikate

Wer noch nicht an Weihnachtsgeschenke gedacht hat sollte es spätestens jetzt tun! Digitaldruck meet Samt meets Paspel, ein Anblick zum Verlieben! Einige der limitierten, einzigartigen Kissen sind ab sofort im Naschwerk Kufstein in natura zu bewundern – und natürlich auch käuflich zu erwerben! Sichert Euch rechtzeitig Euer persönliches, einzigARTiges und limitiertes Kuschelkissen made with love by„Nachschub! noch mehr einzigARTige Kuschelunikate“ weiterlesen

einzigARTige Unikate zum Staunen und Kuscheln

Gemeinsam mit der großARTigen Malerin und Freundin Carolin Labek sind diese sensationellen, wunderschönen, exklusiven und limitierten Kissen entstanden. Samt meets Digitaldruck umrahmt von einer selbstgemachten Paspel. Ein Anblick zum Verlieben! Erstmals live zu sehen bei den Offenen Ateliers in Kufstein am 25. und 26.Oktober 2019 von 16 – 20 Uhr im Atelier Labek. Das ist„einzigARTige Unikate zum Staunen und Kuscheln“ weiterlesen

Barbour + Tartan = britisch-schottische Messenger Bag

Dieses Recycling/Upcycling-Projekt hat so richtig viel Spaß gemacht! Genähte Nachhaltigkeit für eine liebe Freundin. Sie ist ein riesiger Schottland/England Fan und hat sich eine Messenger Bag für die Arbeit gewünscht. Eigentlich wollten wir blauen Oilskin bestellen, doch dann kam uns – ganz im Sinne von nichts verschwenden, wiederverwenden – DIE Idee: Wir vereinen bzw. vernähen„Barbour + Tartan = britisch-schottische Messenger Bag“ weiterlesen

Aufgebrezelt!

Wenn das Herbstfest in Rosenheim ruft, brauch ich natürlich das richtige zünftige Outfit! Passend zur neu genähten Schürze (knalliges rot mit Hirsch vom hiesigen Stoffhändler) hab ich mir auch noch schnell eine kleine Tasche gezaubert. Die Größe (26x20x4 cm) passt perfekt für zwei kleine Lebkuchenherzen, Sonnenbrille, Geldbörse, Handy und eine Tüte gebrannte Mandeln. Der Schnitt ist„Aufgebrezelt!“ weiterlesen

Mein CK-Rockstar: der Freddie 2.0

Der kleine Spüli-Freddie aus meiner Haute Couture Kollektion (siehe Beitrag hier) hat einen grossen Bruder bekommen: den CK- Rockstar (CK steht für Champagner Kleid. So nenn ich ab sofort meine kleinen Flaschenkunstwerke).Der grosse Freddie war ein Geburtstagsgeschenk für meine Lieblingsschwägerin! Ich fand es richtig genial, dass sie sich ausdrücklich einen Freddie gewünscht hat! Er sollte„Mein CK-Rockstar: der Freddie 2.0“ weiterlesen

Huldigt dem Kaiser!

Geschafft! DIESES Jahr sind wir pünktlich zum Ritterfest ordentlich gewandet! Der tapfere Ritter hat seinen Waffenrock vom letzten Jahr mit edlem Ziehrrat wie Kettenhemd und Barett verschönert. Und weil ich ihn unbedingt beim großartigen Spektakulum, dem traditionellen Ritterumzug, begleiten wollte (und weil ich Kostüme/Verkleiden liebe *grins*) hab ich mir auch etwas passendes gezaubert. Denn nur„Huldigt dem Kaiser!“ weiterlesen