Notfall-Koffer für die Ehe

Was schenkt man einem Hochzeitspaar, das eigentlich gar nicht groß feiern möchte und außerdem eh schon alles hat? Ein Ehe-Erste-Hilfe-Koffer ist eine wunderschöne Geste, ein Lacher auf alle Fälle und mit doch recht praktischem Inhalt 😉Komplett selbst gebastelt (nur der Griff ist genäht), mit Liebe befüllt (inkl. Inventarliste) ist der Koffer eine wirklich einzigartige und„Notfall-Koffer für die Ehe“ weiterlesen

Weekender

Ich bin oft richtig traurig, wenn ich Jeans, die mal super gepasst und gefallen haben (und teuer waren) aussortieren muss. Da greif ich doch lieber beherzt zur Schere, versuche zu retten was zu retten ist – und erfreue mich dann im Idealfall an einem neuen Nähwerk. So wars bereits bei meiner Yogatasche und jetzt besitze ich auch„Weekender“ weiterlesen

Hurra Hurra der Kobold…

… mit dem roten Haar hurra, hurra der Pumuckl ist da.“Ach, da werden Kindheitserinnerungen wach 🙂 Wir hatten damals eine LP vom Pumuckl. Ein echter Klassiker, den viele Kinder heute gar nicht mehr kennen. Umso erfreulicher, dass die kleine zweieinhalbjährige Tochter meiner Kollegin total auf den rothaarigen Gesellen steht – und sich nichts sehnlicher wünscht als einen„Hurra Hurra der Kobold…“ weiterlesen

Vorhang auf!

Das war mal ein wirklich GROSSES Projekt! Insgesamt 7 Meter Paneesamt* habe ich zu diesem Theatervorhang/Zelt/Überwurf ver- bzw. bearbeitet. Das relativ unspektakuläre Holzgestell sollte in ein Theater verwandelt werden, inkl. Fenster aus dem die Kids im Kindergarten Kasperle oder andere Geschichten spielen können. Als engagierte und vor allem nähbegeisterte Mama ein Herzensprojekt. Nach diversen Messarbeiten, Anproben und„Vorhang auf!“ weiterlesen

Piratengeburstag

Wenn der Sohnemann Geburtstag hat und sich eine Piratenparty wünscht darf Mama sich mal so richtig austoben – und dazu gehört wie immer auch ein bisschen nähen. Der kleine Kapitän wollte aber nicht irgendeine Piratenparty sondern eine LUFT-Piratenparty – Ninjago Fans wissen wovon ich rede *grins*. Dementsprechend waren die Ninjagohelden bereits auf der Einladung vertreten.„Piratengeburstag“ weiterlesen

Faschingszeit- helaualaaf

Da ist sie wieder, die krapfenhungrige lustige 5. Jahreszeit! Klar, dass sich Mama ins Zeug legt und für den Junior das sehnlichst gewünschte Gefangenen/Häftlingskostüm näht. Aus weichem Jersey, an der Hose mit extra Lasche für die Handschellen, Käppi und Nummer – und ganzjährig als Pyjama verwendbar. Gottseidank, denn das Rennen hat überraschenderweise doch das Skelett„Faschingszeit- helaualaaf“ weiterlesen

20 x 20cm voller Erinnerungen …

Liebe Inga, liebes Rotznasen-Team,aus der Ferne verfolge ich voller Spannung euer Riesenprojekt. Danke für die fb-Dokumentation, wie gern wär ich dabei und würde helfen. Bin doch so ein leidenschaftlicher Schwedenmöbelaufbauer *grins* …. und schon total gespannt aufs Egebnis! Ihr zaubert DAS Stoffparadies Berlins, da bin ich mir sicher. Ich wünsch euch ganz viel Kraft, viel„20 x 20cm voller Erinnerungen …“ weiterlesen

HEY Matrosen, HEY!!!

Heute nähen wir ein ruckzuck-Piraten-Kostüm! Denn Verkleiden macht nicht nur im Fasching (da natürlich besonders) großen Spaß! Das Piratenkostüm ist im vgl. zum Gespensterkostüm etwas zeitintensiver, da wir hier vier Teile brauchen:  Hemd, Hose, Gürtel und Kopftuch/BandanaNatürlich könnt ihr euch die Sache erleichtern indem ihr statt des Hemdes einfach ein weißes T-Shirt nehmt. Und einen Piratenhut kann man„HEY Matrosen, HEY!!!“ weiterlesen

Mein kleiner Superheld

Große Freude und Kostüm schnell genäht – mit dem wunderschönen Panel von Riley Blake aus Baumwolle. Das Superhero-Cape habe ich mit rotem Baumwollstoff (Voile) abgefüttert, etwas Bügelvlies für Maske und Gürtel –  und fertig ist das neue Lieblingskostüm! Wenn ihr auch Lust habt, schaut mal in den dawanda Shop von Rotznasen und Zuckerschnuten oder kommt„Mein kleiner Superheld“ weiterlesen

Kleiner Strandkäfer

Anleitung Badeponcho: Man nehme ein fertiges Badelaken, messe den kleinen Strandkäfer ab und fertig ist der perfekte Bade-bzw. Strandüberwurf. Ihr braucht:  ein altes – oder neues – Badelaken (gängiges Standardmaß ist  80 x 160 cm) , eine Kapuzenjacke oder Hoodie vom kleinen Strandkäfer als Vorlage und einen Staubsauger stets griffbereit, denn Frottee fusselt gewaltig!! Bevor es losgeht brauchen„Kleiner Strandkäfer“ weiterlesen